Samstag, 14.10.2017 20:00 Uhr | Sleepwalker's Station - Indie Folk

Samstag, 14.10.2017 20:00 Uhr | Sleepwalker's Station - Indie Folk

Der Münchner Singer/Songwriter Daniel del Valle präsentiert seine Musik und erzählt dabei kleine Anekdoten von seinen langen Reisen, Geschichten von kleinen Abenteuern, die er unterwegs auf der Suche nach Don Quixote's Windmühlen erlebt hat. “Die Musik von Sleepwalker’s Station spiegelt die Philosophie Nick Drakes wider und wächst aus den Wurzeln Dylans mit den Träumen des Mr. Jones der Counting Crows. Feinste Indie Folk Eigenkompositionen." (dreams and feathers) 
Während die Musik einerseits als sehr Gitarren- und Klavier-orientiert beschrieben werden kann, hat das Cello immer eine wichtige Rolle bei der Charakterisierung des Sounds der Band gespielt. Durch das Hinzukommen der Perkussionen erlebte das Klangspektrum durch diese zusätzliche Rhythmisierung noch einmal eine sehr wichtige Komponente im Rahmen differenzierten Songwritings.

Aufgetreten ist Daniel del Valle mit seiner Band Sleepwalker bereits in über 16 Ländern auf 4 Kontinenten – vom Nirvana in Darwin im Nordwesten Australiens zum Bâteau Ivre in der Normandie, vom Musician in den Midlands zum Raw Sugar Café in Ottawa…

Hörprobe