Samstag, 13.10.2018 20 Uhr - Jörg Knüppel - Liedermacher und Multiinstrumentalist

Samstag, 13.10.2018 20 Uhr - Jörg Knüppel - Liedermacher und Multiinstrumentalist

Nach einigen Jahren als Schlagzeuger und Sänger in verschiedenen Bands und Projekten, wie zum Bsp. Antispielismus, Johnny Rules, wurde es Zeit seinen eigenen Gedanken musikalische Gestalt zu geben.

Entstanden sind sehr vielfältige Lieder. Zwischen Offbeat Reggae und klassischer Liedermacherattetüde ist auch Platz für Funk- und Jazzelemente. Aber immer ein Zentrales Thema. Wie möchte ich sein?
Ein Querdenker. Ein Musiker, der kritisch mit sich und seinen Zuhörern umgeht, aneckt, zum Nachdenken anregt, ohne sich dabei an der typischen gefügigen Melancholie anderer Singer/Songwriter zu vergreifen. Frei nach der Erkenntnis, dass unsere Leben und unsere Welt veränderbar sind.
Auf seinem Debütalbum „Under the Tree“ mit meist deutschen Texten beweist Jörg erstaunliche Musikalität. Er arrangiert  und spielt verschiedene Gitarren, Bass und Schlagzeug. Bewegend zu hören, wie dort eine lebensbejahende Stimme einen konstruktiven Klangraum erschafft und damit erbauliche Kulturimpulse setzt, welche Leichtigkeit und Ernsthaftigkeit zugleich ausstrahlen. Kurzum Eingängig aber nie säuselnd, Überraschend aber nicht vertrackt, ausgereifter Stoff. Ein klang malerisches Kleinod in der so oft oberflächlichen Musiklandschaft.

Hörprobe